Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
24.04.2019 Marco Bernegg

Bitcoin generiert das ultimative Kaufsignal

-%
Bitcoin
Trendthema

Als der Bitcoin vor wenigen Stunden über 5.500 US-Dollar sprang, generierte der Chart das Kaufsignal schlechthin: das Golden Cross. Dabei durchbricht der gleitende Durchschnitt der letzten 50 Tage die 200-Tage-Linie nach oben.

Das Golden Cross, welches statistisch betrachtet als eines der zuverlässigsten Kaufsignale gilt, wurde bereit in der AKTIONÄR-Ausgabe 16/19 näher beleuchtet. Beim Bitcoin war dieses Signal zuletzt im Oktober 2015 zu sehen. Der Kurs lag damals bei rund 300 US-Dollar und stieg dann bis Ende 2017 bekanntlich auf bis zu 20.000 US-Dollar. 

Auch wenn der AKTIONÄR langfristig optimistisch gegenüber dem Bitcoin steht, ist wohl kurzfristig nicht mit einer neuen Rallye zu rechnen. Dies zeigt zum einen die heutige Kursschwäche und die starke Widerstandszone bei 6.000 US-Dollar. Diese Hürde wird der Bitcoin wohl nicht so leicht nehmen können.

Dennoch stehen die Zeichen gut, dass der Krypto-Winter ein Ende gefunden hat. Sowohl der Chart als auch die generelle Berichterstattung dreht wieder in eine positive Richtung.

Als konservativere Analge-Variante im Blockchain-Bereich empfiehlt sich für Anleger ein Unternehmen dieser Liste.

Hinweis auf Interessenkonflikt:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Autor Marco Bernegg hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4