Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
24.08.2020 Marion Schlegel

BioNTech: Aktie gibt erneut Gas

-%
BioNTech

Die Aktie von BioNTech hat Ende vergangener Woche einen Kurssprung vollziehen können. Grund waren weitere Daten aus einer Studie der frühen Phase 1 mit dem Wirkstoffkandidaten BNT162b2, die positiv ausgefallen waren. Der Wirkstoff habe sowohl bei jüngeren als auch bei älteren Patienten im Test für eine starke Antwort des Immunsystems gesorgt, hieß es. Auch am heutigen Montag setzen die Papiere ihre Aufwärtsbewegung fort.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

„Es ist uns sehr wichtig, weiterhin Daten und dazugehörige Informationen zu unserem Hauptimpfstoffkandidaten gegen Covid-19 mit der Öffentlichkeit zu teilen”, sagte Ugur Sahin, CEO und Mitgründer von BioNTech. „Insbesondere das vorteilhafte Sicherheitsprofil von BNT162b2 sowie die bereits bekanntgegebene breite T-Zell-Immunantwort haben unsere Entscheidung unterstützt, diesen Kandidaten für die zulassungsrelevante Phase-2/3-Studie auszuwählen. Bis heute haben wir in dieser Studie bereits mehr als 11.000 Teilnehmer mit BNT162b2 geimpft."

Sowohl in den jüngeren als auch in den älteren Probanden induzierten BNT162b1 und BNT162b2 Dosis-abhängig einen ähnlich hohen GMT an SARS-CoV-2-neutralisierenden Antikörper, der nach der zweiten Impfung nochmals wesentlich anstieg, so BioNTech in einer Mitteilung. Dies zeigt einen klaren Vorteil der Zweifachimpfung.

Derzeit durchläuft der Impfstoff-Kandidat BNT162b2 die finale Phase der Entwicklung. In den kommenden Wochen dürfte es hier die Ergebnisse geben. Hier darf man gespannt sein. Diese dürften die weitere Entwicklung der Aktie einleiten. Können diese überzeugen, dürfte die Aktie kräftig nach oben durchstarten. Andernfalls ist ein deutlicher Rückschlag zu erwarten. Läuft alles nach Plan, will BioNTech bereits im Oktober den Antrag auf Zulassung stellen. Risikobereite Anleger bleiben an Bord und setzen auf positive Resultate.

Die Autorin hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: BioNTech.

Buchtipp: Corona als Chance

Von Feldversuchen und digitalen Crashkursen COVID-19 hat in nur wenigen Wochen die Weltwirtschaft abgewürgt und hunderttausende Menschen getötet, und uns doch zugleich technologisch und gesellschaftlich weitergebracht, als jahrelanges Reden über digitale Transformation und Grundeinkommen es schafften. Wenn wir diese „gute Krise nicht vergeuden“ wollen, dann bietet sich jetzt die Chance, unsere Gesellschaft zu einem fairen und unsere Wirtschaft zu einem nachhaltigen System zu ändern. Anhand von Signalen aus verschiedenen Industrien, Technologien und der Gesellschaft geht der Autor darauf ein, was sich ändern wird, und wo Entscheidungsträger und Investoren Schritte setzen können, um diese Chance für eine neue Normalität zu nutzen.
Corona als Chance

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 128
Erscheinungstermin: 18.03.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-724-7