20.02.2019 André Fischer

Bayer: Entscheidende Phase steht an

-%
Bayer
Trendthema

Bei der am 25. Februar 2019 in San Francisco anstehenden Glyphosat-Klage von Ed Hardeman handelt es sich im Verbund mit zwei weiteren Klagen um sogenannte „Bellwether“-Fälle. Sie sollen die Richtung für 620 andere in San Francisco anhängige Klagen vorgeben, die gebündelt sind. Dank der ausgewählten Bellwether-Fälle werden Eckpunkte für die Parteien und das Gericht geschaffen, die helfen, eine bestimmte Art von Rechtsstreitigkeiten zu beurteilen.

Technische Erholung ja, Trendwende nein

Die neuen Informationen können dann beispielsweise dazu verwendet werden, um Vergleiche zwischen den Klägern und Bayer zu schließen. Die stark ausgebombte Bayer-Aktie könnte demnächst im Rahmen einer Erholungsrallye bis in den Widerstandsbereich zwischen 80 und 85 Euro anziehen. Da danach ein Verfall auf neue Kurstiefs (in Richtung 50 Euro) nicht ausgeschlossen werden kann, warten vorsichtige Anleger weiter ab.