Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Börsenmedien AG
09.06.2016 Marion Schlegel

Bayer-Aktie erhält Verkaufsempfehlung – Kursziel drastisch reduziert

-%
Bayer

Die Baader Bank hat Bayer von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 142 auf 81 Euro gesenkt. Der europäische Gesundheitssektor dürfte im laufenden Jahr von negativen Währungsentwicklungen, anhaltendem Preisdruck im US-Geschäft und rückläufigen Geschäften in den Schwellenländern belastet werden, so Analyst Jacob Thrane in einer am Mittwochabend veröffentlichten Branchenstudie. In diesem Umfeld bevorzuge er Aktien von Unternehmen mit klarer Fokussierung. Für das Bayer-Papier sieht er kurzfristig kein Aufwärtspotenzial und reduzierte seine Umsatz- und Gewinnprognosen für 2016 und 2017.

Foto: Börsenmedien AG

Widerstand geknackt, aber keine Dynamik

Charttechnisch hat sich die Aktie von Bayer zuletzt erholen können und auch den Widerstand bei 91 Euro überwinden können. Allerdings fehlt derzeit die Dynamik nach oben. Wichtig ist deswegen, etwaige Positionen mit einem engen Stopp abzusichern.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.
Wie man Unternehmenszahlen liest

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0