Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: BASF SE
14.02.2022 Thorsten Küfner

BASF: Heute unter Druck, aber langfristig attraktiv

-%
BASF

Ganz klar: Der Blick auf den Kurszettel dürfte bei den Anteilseignern des Chemieriesen derzeit alles andere als Freude auslösen. Denn in einem allgemein sehr schwachen Marktumfeld verbilligen sich auch die BASF-Aktien deutlich, wobei das Minus mit aktuell 1,6 Prozent im Vergleich zu anderen DAX-Titeln noch relativ moderat ausfällt. 

Mittel- bis langfristig bleiben die Aussichten für den Chemie-Weltmarktführer angesichts aktuell immer noch positiver Aussichten für die Weltwirtschaft gut. Dies sehen auch die Experten des Analysehauses Jefferies ähnlich. Daher wurde die BASF-Aktie im Rahmen der jüngsten Einschätzung erneut mit "Buy" eingestuft. Das Kursziel wurde bei 85 Euro belassen.

Analyst Chris Counihan erklärte, dass es seiner Ansicht nach gleich mehrere Gründe für den Kauf des DAX-Titels gibt. Das für ihn derzeit wichtigste Argument für die Aktie sind die Aktienrückkäufe. denn diese würden den Anteilseignern zeigen, dass sie vom anhaltenden Gewinn- und Cashflow-Wachstum auch etwas abbekämen.

BASF (WKN: BASF11)

Auch DER AKTIONÄR ist für die BASF-Anteile zuversichtlich gestimmt. Der breit aufgestellte Weltmarktführer verfügt über eine solide Bilanz, gute Aussichten, eine moderate Bewertung und eine stattliche Dividendenrendite. Anleger können weiterhin an Bord bleiben (Stoppkurs: 52,00 Euro). 

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Lufthansa.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BASF - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3