++ Die 1.133-%-Aktie ++
Foto: Shutterstock
24.09.2021 Benedikt Kaufmann

Baidu: Hier droht der nächste Regulierungsschock

-%
Baidu

Es bleibt ein schlechtes Marktumfeld für China-Aktien. Das mussten am Freitag auch die Aktionäre von Baidu erneut feststellen, denndie Regulierungsbehörden dürften wohl bei der JOYY-Übernahme dazwischen grätschen. Bei der Baidu-Aktie hat diese Meldung für einen Kursverlust von 2,4 Prozent geführt.

So berichtete die Nachrichtenagentur Reuters, dass die oberste Wettbewerbsbehörde in China eher geneigt sei, den Kauf zu unterbinden. Der Grund: Zuviel Kontrolle über das chinesische Online-Gaming-Geschäft. Der Deal zwischen dem Internetriesen Baidu und dem Live-Video-Streaming-Dienst JOYY für 3,6 Milliarden Dollar wurde im November vergangenen Jahres angekündigt.

Die Plattform YY.com wird insbesondere für Videospiele-Streams genutzt und gehört damit zum Gaming-Bereich, den die chinesischen Regulierungsbehörden aktuell verstärkt in die Zange nimmt. Zuvor war eine ähnlich gelagerte Fusion zwischen den Live-Streaming-Diensten Huya und Douyu am Widerstand der Wettbewerbshüter gescheitert.

Geht der Deal nicht durch, bleibt Baidu auch weiterhin der Zugang zum rasant wachsenden Live-Streaming-Markt verschlossen und die chinesischen Behörden würden erneut ein Zeichen setzen, dass die Devise „Wachstum um jeden Preis“ für den Tech-Sektor nicht mehr gilt. Für das aktuell nach neuen Wachstumsquellen suchende Baidu wäre dies ein weiterer empfindlicher Treffer.

Aber keine Panik: Andere Wachstumsinitiativen wie die Autonomen Fahrzeuge lassen bereits ihr Potenzial durchschimmern (mehr dazu unten in der Artikelliste). DER AKTIONÄR meint: Langfristig orientierte Anleger können die aktuelle Kursschwäche bei Baidu zum Kauf nutzen.

Baidu (WKN: A0F5DE)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Baidu - €

Buchtipp: Wenn Affen von Affen lernen

Was ist Intelligenz im künstlichen und menschlichen Sinn? Können Maschinen Bewusstsein entwickeln und wie würden wir das erkennen? Sind Maschinen fähig, Empathie zu zeigen und zu fühlen? Innovations-Guru Dr. Mario Herger gibt darauf Antworten. Er verdeutlicht die viel­fältigen Chancen und positiven Auswirkungen von KI auf alle Aspekte des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Spannende Gespräche mit KI-Vordenkern und KI-Praktikern aus dem Silicon Valley vermitteln dem Leser wertvolle neue Erkenntnisse und Mindsets. Ein unentbehrlicher KI-Ratgeber für Gegenwart und Zukunft!

Wenn Affen von Affen lernen

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 22.02.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-966-1

Jetzt sichern