Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
20.06.2016 Werner Sperber

Anlage-Profis: Bei Twitter den Insidern folgen

-%
Twitter

Die Fachleute der Euro am Sonntag erinnern an die hohen, enttäuschenden Verluste, welche Twitter bislang erwirtschaftet hat. Doch es gebe Hoffnung. Zum einen gibt es Gerüchte, wonach Alphabet, Facebook oder Verizon an einer Übernahme interessiert sind. Zum anderen sind das die besser als von Analysten geschätzten Zahlen für das erste Quartal des laufenden Jahres. Zudem machen auch die Insider-Käufe Hoffnung. Im Februar erwarb Chairman Omid Kordestani Anteile für zwei Millionen Dollar und Finanzvorstand Anthony Noto gab 250.000 Dollar aus.

Die Fachleute der Euro am Sonntag schreiben, die netto schuldenfreie Firma besitzt mehrere Milliarden Dollar. Damit lässt sich eine längere Durststrecke überstehen. Die Aktie ist mit einem KBV von 2,5 und einem KGV von 23 für das nächste Jahr bewertet. Anleger sollten die Anteile mit einem Kursziel von 17 Euro und einem Stop-Loss bei 11,50 Euro kaufen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Twitter - €

Buchtipp: Social Audio - Willkommen am digitalen Lagerfeuer

Es war einmal eine Zeit, da war das Lagerfeuer der Ort, an dem ­Geschichten erzählt und Weisheiten ausgetauscht wurden. Irgendwann verschwanden die Lagerfeuer. Später kamen dann soziale Medien. Hier konnte man sein Essen fotografieren oder der Welt zeigen, wo man gerade in Urlaub war. Doch dann geschah etwas Wunderbares: Twitter, LinkedIn und Co lernten sprechen. Benutzer konnten sich auf den Plattformen treffen und sich miteinander unterhalten. Das Lagerfeuer war zurück! Wie man dieses digitale Lagerfeuer für eigene Inhalte optimal einsetzt, welche Plattformen es gibt, welche Kniffe, Tricks und möglichen Erlösquellen, das erklärt Rhetorik-Trainer ­Michael Ehlers gewohnt eingängig und amüsant in seinem neuesten Buch.
Social Audio - Willkommen am digitalen Lagerfeuer

Autoren: Ehlers, Michael
Seitenanzahl: 160
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-886-2