Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Börsenmedien AG
20.06.2016 Werner Sperber

Anlage-Experten: Twitter ist eine 50- bis 100-Prozent-Spekulation wert

-%
Twitter

Die Sachkenner von Financial Fortune erklären: Twitter hat vor dem Kaufangebot von Microsoft für Linkedin als Übernahmekandidat gegolten und Twitter gilt jetzt als Übernahmekandidat. Anfang des Jahres berichtete der Fernsehsender CNBC bereits über einen möglichen Kauf durch die Risikokapital-Spezialisten Mark Andressen und Silver Lake Partners. Auch das grundsätzliche Interesse seitens finanzstarker US-Konzerne wie Apple oder Alphabet gilt als gesichert. Günstiger als derzeit dürften potenzielle Käufer wohl kaum zum Zug kommen können. Beim Allzeittief von rund 14 Dollar dürfte sich nun jedoch ein Boden ausbilden. Schließlich hat sich das Unternehmen auch geschäftlich stabilisiert, wie die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Jahres belegen.

Die Sachkenner von Financial Fortune schreiben, die Analysten geben Kursziele von 20 bis 32 Dollar an. Selbst wenn es keine Kursverdopplung wird und ein Bieter nur einen Aufschlag wie bei Linkedin offeriert, wäre das noch ein Kursplus von 50 Prozent. Risikobereite Anleger sollten deshalb einige Aktien von Twitter kaufen.

Buchtipp: No Filter

Die preisgekrönte Reporterin Sarah Frier enthüllt in ihrem Blick hinter die Kulissen, wie Instagram zu einer der kulturell prägendsten Apps des Jahrzehnts wurde. Gegründet im Jahr 2010, zog Instagram zunächst vor allem Kunsthandwerker an, bevor die Plattform den Durchbruch in den Massenmarkt schaffte und eine heute milliardenschwere Industrie schuf – die Influencer. 18 Monate nach dem Start trafen die Gründer die Entscheidung, das Unternehmen an Facebook zu verkaufen. Für die meisten Unternehmen wäre das das Ende der Geschichte, aber für Instagram war es erst der Anfang. Sarah Frier erzählt die fesselnde Geschichte, wie Instagram nicht nur eine neue Branche geschaffen, sondern auch unser Leben verändert hat – und sie tut dies virtuos auf Basis eines in diesem Maße noch nie gewährten Zugangs zu den verschiedenen Protagonisten.

Autoren: Frier, Sarah
Seitenanzahl: 368
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-696-7