7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: Börsenmedien AG
30.09.2015 Thorsten Küfner

Allianz: Kursziel 163 Euro

-%
DAX

Auch für die Aktie des Versicherungsriesen Allianz war das bisherige Jahr kein wirklich erfolgreiches. Vor allem seit Mitte August ging es mit den DAX-Titeln deutlich nach unten. Derzeit arbeitet der Kurs an einer Bodenbildung. Nach Ansicht der Experten der Investmentbank Oddo Seydler können Anleger nun das aktuelle Kursniveau zum Einstieg nutzen.

So hat Analyst Roland Pfänder seine Einstufung für die Anteile der Allianz auf "Buy" belassen. Das Kursziel lautet 163 Euro, was 18 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt. Der anstehende Kapitalmarkttag im November sollte positive Impulse für die Aktie des Versicherungskonzerns liefern. Vorstandschef Oliver Bäte dürfte dann eine Agenda mit einem Fokus auf Effizienzverbesserungen präsentieren.

Foto: Börsenmedien AG

Chart im Auge behalten
Auch DER AKTIONÄR hält die mit einem KGV von 9 und einer Dividendenrendite von rund fünf Prozent günstig bewertete Allianz-Aktie für attraktiv. Allerdings sollten Anleger vor einem Einstieg noch eine Bodenbildung abwarten.
(Mit Material von dpa-AFX)


Das Einsteigerwerk für Trader - und alle, die es werden möchten!

Foto: Börsenmedien AG

Autor: Steyer, Sebastian
ISBN: 9783864700194
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 01.12.2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: Broschiert
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

In "Crashkurs Trading" führt ein Profi-Trader Sie an das Thema "aktive Geldanlage" heran. Dabei werden zahlreiche grundlegende Sachverhalte beleuchtet:

Warum möchten Sie traden? Wie soll Ihr Trading-Alltag aussehen? Welches Instrument wollen Sie traden? Chancen und Risiken beim Trading. Trading und die menschliche Psychologie. Warum ein Trading-Tagebuch zur Grundausstattung erfolgreicher Trader gehört. Wie finde ich den richtigen Broker beziehungsweise die richtige Bank? Risiko- und Money-Management beim Trading. Trading und Chartanalyse. Beispiele für Trading-Ansätze und einfache, erfolgreiche Handelssysteme. Was taugen Handelssysteme? Praxistipps für erfolgreiches Trading.

Zur Untermauerung dieser Grundlagen testet der Autor eine konkrete Handelsstrategie und untersucht, was sich in den letzten zehn Jahren beim Befolgen dieser Strategie getan hätte.

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9