+++ Bei diesen Top-Playern geht noch mehr! +++
Foto: Börsenmedien AG
20.01.2015 Thorsten Küfner

Allianz: Commerzbank und Goldman würden kaufen

-%
Allianz

Die Aktie der Allianz erhält weiterhin reichlich Rückenwind von Seiten der Analysten. So hat etwa die US-Investmentbank Goldman Sachs das Kursziel für die DAX-Titel von 152 auf 157 Euro angehoben. Die Einstufung für die Anteile des größten europäischen Versicherers wurde auf "Buy" belassen.

Analyst William Elderkin erklärte im Rahmen einer Branchenstudie, dass die Restrukturierungen und Kapitalrendite im laufenden Jahr die Haupttriebfedern für die relative Kursentwicklung von Aktien aus dem Versicherungssektor sein dürften. Für die Allianz hob er das diversifizierte Geschäftsmodell positiv hervor. Als Begründung für das angehobene Kursziel verwies er darauf, dass er den Bewertungszeitraum auf das Jahr 2016 verschoben habe.

Fairer Wert 156 Euro
Auch die Commerzbank hat die Einstufung für die Allianz-Papiere auf "Buy" belassen. Den fairen Wert sieht Analyst Frank Kopfinger nach wie vor bei 156 Euro. Das von der US-Anleihetochter Pimco verwaltete Vermögen sei zwar deutlich geschmolzen, trotzdem sieht Kopfinger die stattliche Dividende des Versicherers nicht in Gefahr.

Aktie bleibt ein „Top-Pick“
Die Aktie der Allianz ist derzeit sowohl fundamental als auch charttechnisch betrachtet ein klarer Kauf und aktuell einer der attraktivsten DAX-Werte. Der Stoppkurs bei der AKTIONÄR-Altempfehlung sollte nun auf 117 Euro nachgezogen werden.
(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Allianz - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Sustainable - nachhaltig investieren

Mit Investments Geld zu verdienen UND gleichzeitig die Welt zu einem besseren Ort zu machen wird für viele Menschen immer wichtiger. Dafür wurden die ESG-Investment-Grundsätze entwickelt – Environment, Social, Governance. Inzwischen sind in den USA 120 Billionen Dollar in Aktien jener Unternehmen geflossen, die sich den ESG-Kriterien verschrieben haben. So weit, so gut? Keineswegs, sagt Terrence Keeley, Ex-Topmanager bei BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt. Keeley erklärt, weshalb mit den derzeit genutzten Mitteln die ESG-Ziele verfehlt werden, und zeigt auf, wie echtes Impact Investing wirklich gelingt. Ein spannender Diskussionsbeitrag zu einem brandaktuellen Thema, welches uns alle angeht.

Sustainable - nachhaltig investieren

Autoren: Keeley, Terrence
Seitenanzahl: 448
Erscheinungstermin: 14.12.2023
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-938-8

Jetzt sichern