Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
04.02.2022 DER AKTIONÄR

Alles aus bei Paypal und Co? Bei welchen gefallenen Fintech-Überfliegern sich der Einstieg jetzt lohnen könnte

Der Tech-Crash hat auch die Fintech-Branche nicht verschont: Top-Performer der vergangenen Jahre haben bis zu 80 Prozent eingebüßt. Auch die Aktie von Paypal kam zuletzt nach schwachen Zahlen unter die Räder, brach zeitweise um 17 Prozent ein und notiert inzwischen mehr als 50 Prozent unter dem Höchststand. Doch so richtig überraschend kam dieser Kursrutsch für einige Experten nicht – denn nach den starken letzten Jahren war eine Korrektur der Fintech-Highflyer schon lange überfällig. 

Wie geht es nach dem Schock mit Paypal und Co weiter? Schaffen einige das Comeback oder bleibt es beim K. o.? Wo sich für risikofreudige Anleger jetzt spannende Rebound-Chancen ergeben könnten und von welchen Werten Sie lieber die Finger lassen sollten, das erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe 06/22 von DER AKTIONÄR. 

ZUR NEUEN AUSGABE

Weitere Themen im Heft:

Alles aus einer Hand

Patentfreie Markenarzneimittel, Impfstoffe, Megatrend Cannabis: Diese Holding besticht durch ein starkes Portfolio. (S. 26)

Rendite tanken

Der Siegeszug der E-Mobilität ist nicht aufzuhalten. Mit diesem Index können Anleger davon profitieren. (S. 48)

Für immer bearish?

Chinesische Tech-Aktien sind ein Spielball der Bären. Viele Charts sehen abschreckend aus. Doch es gibt Lichtblicke. (S. 34)

Die Erholung läuft

Nach der heftigen Korrektur geht es bei den Aktien von BioNTech und Co wieder aufwärts. DER AKTIONÄR beleuchtet die jüngsten Entwicklungen sowie die weiteren Perspektiven. (S. 40)

ZUR NEUEN AUSGABE