Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Börsenmedien AG
04.08.2016 Werner Sperber

Aktionärsbrief: Amazon zahlt nun endlich an die Aktionäre zurück

-%
Amazon

Der Aktionärsbrief freut sich über die Rekordzahlen von Amazon.com für das zweite Quartal des laufenden Jahres. Der Grund dafür war das erfolgreiche Geschäft in den Cloud-Sparte „Amazon Web Services (AWS)“. Der Umsatz erhöhte sich hier im Jahresvergleich um 58 Prozent auf 2,9 Milliarden Dollar. Der Vorstand erwartet einen Jahresumsatz der hochprofitablen Sparte von mehr als zehn Milliarden Dollar. Der Konzern-Erlös stieg um 31 Prozent auf 30,4 Milliarden Dollar. Der Gewinn hat sich auf 857 Millionen Dollar beinahe verzehnfacht. Damit hat das Internet-Handelsunternehmen das fünfte Quartal in Folge einen Gewinn ausgewiesen und das dritte Mal in Folge Bestmarken erreicht.

Die Aktionäre haben den Vorstandsvorsitzenden Jeffrey Bezos also endlich zum umschwenken gebracht. Sie erhalten nun ihren Anteil am Erfolg von Amazon, nachdem das Unternehmen jahrelang vor allem in den Ausbau von Marktanteilen und neue Geschäftsfelder investiert und Verluste erwirtschaftet hatte. Der Aktionärsbrief erklärt, auch wenn die jüngsten Wachstumsraten beim Gewinn auf Dauer unhaltbar sind – die Verlust-Zeiten dürften bis auf Weiteres vorbei sein. Anleger sollten ohnehin Aktien von Amazon halten, wer das noch nicht macht, sollte versuchen zu höchstens 752 Dollar einzusteigen.

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7