9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
15.03.2021 Maximilian Völkl

AKTIONÄR-Tipp Flutter Entertainment springt auf Rekordhoch - Mega-IPO möglich?

-%
Flutter Ent.

Mit einem deutlichen Kurssprung von rund sechs Prozent sticht die Aktie des irischen Glücksspielkonzerns Flutter Entertainment am Montag an der Börse positiv heraus. Flutter prüft nach eigenen Angaben das IPO eines kleinen Anteils an der US-Tochter FanDuel.

Im vergangenen Dezember hatte Flutter Entertainment durch einen 4,2 Milliarden Dollar schweren Deal mit Fastball seinen Anteil an FanDuel auf 95 Prozent ausgebaut. Nun erklärte der Konzern, dass man regelmäßig seine Organisations- und Kapitalstruktur bewerte, um zu beurteilen, wie man sich am besten positioniere, um die Strategie der Gruppe umzusetzen. Ein Spin-Off von Anteilen könnte dazu dienen, um die Partnerschaft mit FOX Sports zu stärken.

Laut Aussage von Flutter-CEO Peter Jackson ist der Konzern führender US-Online-Glücksspielanbieter und „40 Prozent größer als der härteste Wettbewerber DraftKings“. An der Börse kommt DraftKings allerdings auf eine Marktkapitalisierung von 28,5 Milliarden Dollar. FanDuel wurde bei der Übernahme des Fastball-Anteils lediglich mit etwas mehr als elf Milliarden Dollar bewertet.

Flutter Ent. (WKN: A14RX5)

Sollte Flutter einen kleinen Anteil von FanDuel an die Börse bringen, dürfte die Bewertung des US-Geschäfts schlagartig ins Licht rücken. Das sollte auch der Flutter-Aktie Aufwind verleihen und sorgt am Montag bereits für ein neues Rekordhoch. Die Rallye dürfte angesichts der attraktiven Bewertung auch künftig weitergehen.