08.08.2014 Werner Sperber

Adidas: Kaufen, rein aus Trotz; Börsenwelt Presseschau III

-%
DAX
Trendthema

Die Experten der Actien-Börse schätzen, bei Kursen von 82 bis 85 Euro beziehungsweise einem Börsenwert von etwa 16,5 Milliarden Euro hielten ausländische Investoren drei Viertel der Aktien von Adidas. Ein Drittel davon, also 25 Prozent der gesamten Aktienanzahl des Sportartikel-Unternehmens, sind wohl seit Anfang Februar dieses Jahres verkauft worden. So lassen sich auch die Handelsumsätze mit der Aktie von 150 bis 200 Millionen und in der Spitze sogar 300 Millionen Euro am Tag erklären. Inzwischen hat sich die Marktkapitalisierung um 47 Prozent beziehungsweise fünf Milliarden Euro reduziert. Die Analysten der DZ Bank dürften mit ihrer Schätzung eines Gewinns von 3,69 Euro je Aktie im nächsten Jahr recht haben. Das KGV beliefe sich demnach auf 14 bis 15. Das ist normal. Weltmarktführer Nike wird mit einer Kurs-Gewinn-Vielfachen von 22 bis 24 bewertet. "Selbstverständlich gibt es in dieser Situation stets Verkaufsempfehlungen. Dem stellen wir uns entgegen." Der tiefste Korrekturkurs der Aktie von Adidas liege vermutlich zwischen 55 und 60 Euro, mit Restrisiko bis 51 Euro. Das Kursziel beträgt 95 Euro.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4