++ 7 Favoriten und 3 Geheimtipps für Tech-Jäger ++
Foto: Börsenmedien AG
24.08.2014 Maximilian Völkl

Adidas: Hainers große Krise – Aktie weiter auf Talfahrt

-%
DAX

Das starke Image von Adidas steht derzeit auf der Kippe. Am Freitag war die Aktie erneut deutlich der schwächste Wert im DAX. Die Talfahrt des Sportartikelherstellers geht damit weiter. Konzernchef Herbert Hainer muss in seiner größten Krise beweisen, dass er auch mit schwierigen Situationen umgehen kann.

Seit 2001 steht Hainer an der Spitze des Konzerns, so lange wie kein anderer DAX-Vorstand. In dieser Zeit haben die Herzogenauracher ein beeindruckendes und stabiles Wachstum hingelegt. Doch derzeit mehren sich die Probleme. Adidas ist nach wie vor stark positioniert, der große Konkurrent Nike gilt aber als cooler und trendiger. Dementsprechend ist der US-Wettbewerber auch an der Börse derzeit deutlich erfolgreicher.

Selbst die Fußball-WM, traditionell eine Adidas-Hochburg, hat die Ergebnisse zuletzt nicht retten können. Vor allem die amerikanische Golf-Marke Taylor Made bereitet Adidas weiterhin Kopfzerbrechen. Zudem trifft die Russland-Krise den Konzern härter als viele andere DAX-Unternehmen. Für Schwung soll nun trotzdem der Fußball sorgen. Die neuen Trikots der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit dem vierten Stern kommen derzeit in die Läden und gelten als potenzieller Verkaufsschlager. Für ein schnelles Comeback der Aktie wäre eine starke Triebfeder allerdings auch notwendig.

Foto: Börsenmedien AG

Abwarten und abstauben

Die mittelfristigen Wachstumsziele wurden gekappt, das Image ist angeknackst und die charttechnische Situation ist nach wie vor bedenklich. Dennoch ist der Bewertungsabschlag für Adidas auf lange Sicht übertrieben. Das angeschlagene Chartbild sollte Anleger jedoch vor Übermut bewahren. Gibt die Aktie kurzfristig noch einmal nach, kann ein erneuter Rücksetzer für erste Zukäufe genutzt werden.

Für eine detaillierte Einschätzung der Adidas-Aktie lohnt sich auch ein Blick in die Ausgabe 34 von DER AKTIONÄR, in der die derzeitige Situation beim DAX-Titel genauer beleuchtet wurde.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Adidas - €

Buchtipp: Vom Traum zum Triumph

Der Triumph bei einem Major-Turnier: Das ist für jeden Golfsportler der ultimative Traum. Sophia Popov erfüllte sich diesen Traum im Jahr 2020 mit dem Sieg bei den Women’s British Open. Damit war sie die erste deutsche Golferin, die ein Major-Turnier gewann. Was ihren Erfolg 
so besonders macht: Aufgrund einer schweren Borreliose-­Erkrankung drohte ihr schon das Karriereende. In „Vom Traum zum Triumph“ erzählt Sophia Popov gemeinsam mit Sport­journalist Bernd Schmelzer ihre Geschichte, wie sie ihre Krankheit überwunden hat und ihre große Leidenschaft, den Golfsport, weiter verfolgen konnte. Ernährungs- und Fitnesstipps sowie zahlreiche Anekdoten runden ein Buch ab, welches bei den Lesern die Lust wecken soll, selbst zum Golfschläger zu greifen.

Vom Traum zum Triumph

Autoren: Popov, Sophia Schmelzer, Bernd
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 16.05.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-951-7

Jetzt sichern