20.07.2015 Florian Söllner

Absolut lächerlich: Tesla kündigt Porsche-Killer an

-%
DAX
Trendthema

Während deutsche Autohersteller wie Porsche immer noch an der Antwort auf das überaus erfolgreiche, seit drei Jahren erhältliche Model S basteln, droht der nächste Schlag von Tesla: Ein neuer Roadster. Einer Mitteilung zufolge soll der Sportwagen in vier Jahren erhältlich sein. Und er wird schnell sein. Sehr, sehr schnell. Gerade wurde ein Upgrade für das Model S vorgestellt, das von 0 auf 100 kmh in unter drei Sekunden beschleunigt. Tesla bietet bereits den Insane–Modus ("verrückt") an. Elon Musk nennt die neue Steigerung nun Ludicrous Speed ("lächerlich"). Der Tesla-Chef hat Humor. Geprägt hat diesen Ausdruck nicht zuletzt die Hollywood-Kömodie Space Balls (siehe Video).

Angekommen in der Oberklasse
Betrachtet man die „echten“ Verkäufe der Oberklasse-Limousinen in den ersten fünf Monaten des Jahres an, kommt Tesla mit seinem Modell Tesla S mit 414 Zulassungen in Deutschland auf Platz 3 hinter der Mercedes S-Klasse (1.441), dem Audi A8 (730). In den ersten fünf Monaten des Jahres war der Tesla S mit 385 Fahrzeugen sogar die meistverkaufte Oberklassen-Limousine in der Schweiz.


So gefährlich ist Tesla für BMW, Daimler und VW wirklich. Lesen Sie in der neuen AKTIONÄR-Ausgabe 31/2015 alle Hintergründe und ein Interview mit Tesla-Deutschland-Chef Philipp Schröder.


Ab Mittwoch im Handel, schon jetzt vorbestellen: Erfolg an der Börse als Contrarian!

Autor: Fisher, Ken
ISBN: 9783864703188
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 22.07.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
auch als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Ken Fisher ist unter Investoren und Börsianern eine Legende. Als Anleger ist er ein sogenannter Contrarian. Das heißt, er denkt und handelt anders, als es die Masse der Anleger tut. Sind alle skeptisch, steigt er ein. Sind alle euphorisch, wird er vorsichtig. In diesem Buch zeigt Ken Fisher, warum man als Contrarian an der Börse mehr Erfolg haben kann und meistens auch wird, als es normalen Anlegern vergönnt ist. Und er erklärt Ansätze und Strategien, mit denen jeder Leser selbst zum Contrarian werden und an der Börse Geld verdienen kann.