9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Börsenmedien AG
08.03.2019 Stefan Sommer

800%-Strategie: Diese explosive Renditechance verpassen Sie! (Teil 5)

-%
Boeing

Aktien mit langfristigen Aufwärtstrends haben enormes Renditepotenzial. Werden diese mit den passenden Optionsscheinen begleitet, steigert dies die Performanceerwartung nochmals deutlich. Genau dieses Vorgehen wird im Optionsscheindepot der 800%-Strategie angewandt und dies mit Erfolg. In kürzester Zeit legte nun das Depot rund 20 Prozent zu.

Foto: Börsenmedien AG

Ein Musterbeispiel einer Aktie die bereits über einen beeindruckenden Aufwärtstrend verfügt ist Boeing. Seit 2017 ist die Aktie bereits über 180 Prozent gestiegen. Ein Ende des Aufwärtstrends ist noch lange nicht in Sicht. Auch fundamental ist Boeing hervorragend aufgestellt. Wenn man die Prognosen des Airline-Verbands IATA untersucht ist auch kein Anlass gegeben, dass sich dies in Zukunft ändern könnte. Sollte die Dynamik des Trends weiter anhalten, hat der Optionsschein extrem hohes Potenzial.

Foto: Börsenmedien AG

Jetzt einsteigen

Der Optionsschein liegt seit dem Kauf vor wenigen Wochen mit rund 20 Prozent erst leicht im Plus. Für einen Einstieg ist es daher noch lange nicht zu spät. Neben Boeing befinden sich noch neun weitere Scheine mit enormem Potenzial im Optionsscheindepot der 800%-Strategie. Diese hat Derivateexperte Norbert Sesselmann mit den optimalen Kennzahlen auf die zugrunde liegenden Megatrendaktien ausgesucht. Mehr Informationen finden Sie unter www.800-prozent.de

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.
Wie man Unternehmenszahlen liest

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0