12 grüne Top-Titel für satte Gewinne >> jetzt lesen
Foto: Börsenmedien AG
25.04.2016 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Rücksetzer nutzen?

-%
Daimler

Die Daimler-Aktie hat in den letzten Tagen Schwerstarbeit verrichtet. Mit einem freundlichen Gesamtmarkt im Rücken kletterte das Papier von 60 Euro bis auf knapp 66 Euro nach oben. Die schwachen Zahlen für das erste Quartal sowie die negativen Meldungen aus den USA machte den Trend innerhalb weniger Stunden wieder zu Nichte.

Analysten bleiben optimistisch

Nach vielen guten Quartalen sorgte Daimler-Vorstand Dieter Zetsche für lange Gesichter bei den Investoren. Hohe Anlaufkosten für die neue E-Klasse drückten in erster Linie auf das Ergebnis. Dennoch bleibt die Investmentbank Equinet bei ihrer Kaufempfehlung. Der bereits angekündigte Rückschlag im ersten Quartal sei nach Angaben des Managements des Autobauers im Ausblick bereits berücksichtigt worden und wohl nur vorübergehend, schrieb Analyst Holger Schmidt in einer Studie. Da ab dem zweiten Quartal die Gewinne von Mercedes-Benz wieder anziehen sollten, bleibe er bei seiner positiven Sicht auf die Aktie. Das Kursziel lautet 98 Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Auch das Bankhaus Lampe bleibt optimistisch. Starke Einmaleffekte hätten die Zahlen für das erste Quartal belastet, schrieb Analyst Christian Ludwig in einer Studie. Insgesamt seien die Resultate aber zufriedenstellend. Die Ankündigung von Untersuchungen der US-Behörde dürfte jedoch belasten. Kurziel 78 Euro.

Aufwärtstrend zu Nichte gemacht 

Durch die schwachen Zahlen sowie der schlechten News aus den USA wurde der Aufwärtstrend der letzten Tage wieder zu Nichte gemacht. Auf dem aktuellen Niveau ergibt sich für die Daimler-Aktie eine neue Kauf- beziehungsweise Nachkaufchance. ABER: Die 60-Euro-Marke gilt es jetzt erneut zu verteidigen. Um die Position abzusichern und sich vor möglichen US-Risiken zu schützen, setzen Anleger einen Stopp bei 57,50 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX).

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1