++ Hebel-Power bei diesen KI-Werten ++
Foto: Shutterstock
21.12.2021 Tim Temp

Bitcoin: Platzt nun der Knoten?

-%
Bitcoin

Nach der allgemeinen Verunsicherung am gestrigen Montag hellt sich die Stimmung heute wieder etwas auf. Auch die Kryptowährungen zeigen sich freundlicher und der Bitcoin startet einen ersten Erholungsversuch. Allerdings steht die digitale Leitwährung seit einigen Wochen unter Druck und Anleger fragen sich, ob jetzt die Zeit für den Einstieg gekommen ist.

Nach dem Allzeithoch bei 69.000 Dollar am 10. November ging es zwischenzeitlich um 38 Prozent nach unten für den Bitcoin (BTC). Anfang Dezember fiel der Kurs auf ein Mehrwochentief bei 42.333 Dollar. In den vergangenen Tagen hat sich BTC etwas erholt und versucht sich im Bereich zwischen 45.000 bis 48.000 Dollar zu stabilisieren.

Die Chancen stehen dafür aktuell gut, da zum einen hier der wichtige GD200 liegt und zum anderen, weil sich in den vergangenen Tagen bereits die Abwärtsdynamik verlangsamt hat. Zugleich startet BTC heute einen ersten Erholungsversuch mit einem Tagesplus von 3,7 Prozent. Das ist bisher der zweitbeste Tagesgewinn im Dezember.

Tradingview.com
BTC in USD

Nach einigen Wochen der Korrektur starten die Bitcoin-Bullen nun einen Erholungsversuch. Sobald auch die psychologisch wichtige 50.000-Dollar-Marke nachhaltig überwunden ist, wird ein frisches Kaufsignal generiert. Interessierte Anleger können dieses Signal für einen Einstieg nutzen. DER AKTIONÄR hält eine Erholung in den nächsten Monaten für realistisch und bestätigt die langfristige Kaufempfehlung.

Hinweis auf Interessenskollision:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bitcoin - $

Buchtipp: Gerd Wegers Krypto-Kompendium

Gerd Weger ist seit den 1980ern erfolgreich an den Märkten aktiv und vielen Börsianern als Kolumnist der €uro am Sonntag oder als Betreiber seines legendären „Millionen­depots“ bekannt. Im Jahr 2017 hat er seinen Fokus von Aktien auf Kryptowährungen verlagert und legt nun ein Standardwerk vor: Der Schwerpunkt liegt auf den Bewertungsfaktoren von Bitcoin und Co. Die im Ver­gleich zu Aktien völlig anderen Ansätze zur Fundamentalanalyse werden in dem Buch systematisch dargestellt. Wichtig sind auch die Überlegungen für eine Steueroptimierung. Für aufgeklärte Investoren und Trader ist all dies unerlässlich für einen nachhaltigen Anlageerfolg mit Kryptowährungen. 

Gerd Wegers Krypto-Kompendium

Autoren: Weger, Gerd
Seitenanzahl: 736
Erscheinungstermin: 21.03.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-957-9

Jetzt sichern