Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
12.10.2021 Michel Doepke

Morphosys: Wie gewonnen, so zerronnen

-%
Morphosys

Es ist zum Verzweifeln: Jegliche gute Nachrichten werden bei der Aktie von Morphosys gnadenlos abverkauft. So auch am Montag nach einer starken News zum Alzheimer-Hoffnungsträger Gantenerumab, welcher mit dem Partner Roche entwickelt wird. Ein Grund für die schwache Performance sind unter anderem auch Leerverkäufer.

Laut dem Bundesanzeiger sind derzeit Netto-Leerverkaufspositionen von fünf verschiedenen Shortsellern gemeldet. Arrowstreet Capital, Limited Partnership hat hierbei mit 1,72 Prozent gemäß der letzten Aktualisierung die größte Position.

Bundesanzeiger

Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat laut einer Mitteilung vom Montag dem Alzheimer-Hoffnungsträger Gantenerumab aus dem Hause Morphosys den Status "Therapiedurchbruch" verliehen. Damit soll die Entwicklung und Prüfung des Wirkstoffkandidaten beschleunigt werden. Die Freude über diese starke Nachricht hielt allerdings nur kurz an.

Bloomberg

Bei Morphosys ist weiter ganz klar Geduld gefragt, der Biotech-Wert konnte den Abwärtstrend immer noch nicht stoppen. Neueinsteiger warten unverändert klare positive Chartsignale vor einem Einstieg ab. DER AKTIONÄR bleibt trotz der schwachen Entwicklung langfristig für Morphosys optimistisch gestimmt.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Morphosys.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Morphosys - €