Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
11.10.2021 Michel Doepke

Morphosys mit Top-News: FDA erteilt Status "Therapiedurchbruch" für Alzheimer-Hoffnungsträger

-%
Morphosys

Wichtige Neuigkeiten gibt es zum Wochenstart vom Biotech-Unternehmen Morphosys und dem Partner Roche. Die US-Gesundheitsbehörde hat dem Alzheimer-Hoffnungsträger Gantenerumab den Status "Therapiedurchbruch" verliehen. Damit soll die Entwicklung und Prüfung des Wirkstoffkandidaten beschleunigt werden.

Bei Gantenerumab handelt es sich um einen zur Behandlung von Menschen mit Alzheimer-Erkrankung entwickelten Antikörper gegen Amyloid-beta zur subkutanen Verabreichung, so Morphosys. Der Schweizer Pharma-Gigant Roche ist vollständig für die klinische Entwicklung und Vermarktung der Substanz verantwortlich.

Im Falle einer Zulassung hat Morphosys den Anspruch auf gestaffelte Tantiemen zwischen 5,5 und 7,0 Prozent der Nettoumsätze sowie auf potenzielle erfolgsabhängige, regulatorische Meilensteinzahlungen.

Morphosys (WKN: 663200)

Die Meldung findet unter den Marktteilnehmern regen Anklang, im frühen Handel legt die Aktie von Morphosys um rund zehn Prozent zu. Interessierte Anleger sollten vor einem Einstieg allerdings weitere klare positive charttechnische Signale abwarten. Langfristig bleibt DER AKTIONÄR für den Biotech-Wert optimistisch gestimmt.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Morphosys.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Morphosys - €