13.12.2019 Marion Schlegel

Morphosys: Mega-Kaufsignal – Evotec in Lauerposition

-%
Morphosys
Trendthema

Betrachtet man die MDAX-Werte im Monatsvergleich, so findet ganz oben gleich zwei Biotech-Werte: Morphosys und Qiagen. Morphosys konnte 32,8 Prozent zulegen, Qiagen 26,7 Prozent. Mit deutlichem Abstand auf Platz drei folgt Delivery Hero mit einem Kurszuwachs von 16,2 Prozent. Auch der dritte Biotech-Wert im MDAX hat es in die Top 10 geschafft: Evotec rangiert mit einem Plus von 8,9 Prozent auf Platz 9.

Während bei Qiagen Übernahmespekulationen beflügelt haben, sind es bei Morphosys gute News aus der Produktpipeline und die Hoffnung auf eine baldige Zulassung des Hoffnungsträgers Tafasitamab (MOR208) in den USA.

Seit dem Oktobertief konnte sich die Aktie von Qiagen kräftig erholen. Grund für den starken Kurszuwachs ist die Fantasie, dass das Unternehmen schon bald übernommen werden könnte. Das Unternehmen hat gleich mehrere Interessenbekundungen erhalten, wie Qiagen selbst mitteilte. Diese seien unverbindlich und stünden unter Bedingungen. Dem Unternehmen zufolge gehe es dabei um den Erwerb sämtlicher Aktien. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Kreise berichtet, der US-Technologiekonzern Thermo Fisher Scientific habe Qiagen wegen einer möglichen Übernahme angesprochen. Zuletzt ist es allerdings ruhig geworden, was eine mögliche Übernahme angeht. Man darf gespannt sein. Sollte es tatsächlich zu einem Deal kommen, dürfte die Aktie locker über 40 Euro notieren, kommt es hingegen zu keiner Übernahme wird die Aktie wieder einen großen Teil ihrer Gewinne abgeben müssen. Dies sollten Anleger, die derzeit bei Qiagen mitspekulieren einkalkulieren.

Qiagen (WKN: A2DKCH)

Die Aktie von Morphosys konnte insbesondere in den vergangenen Tagen stark zulegen. Dabei gelang sogar der Ausbruch auf ein neues Mehrjahreshoch (130,40 Euro) und damit ein klares charttechnisches Kaufsignal.

Morphosys (WKN: 663200)

Am heutigen Freitag ist jedoch der dritte im MDAX-Biotech-Bunde, die Aktie von Evotec, der stärkste Wert. Die Aktie legt 2,1 Prozent auf 21,35 Euro zu. Hier steht weiterhin ganz klar die 200-Tage-Linie im Fokus. Ein Sprung darüber würde auch hier das Kaufsignal bedeuten.

Evotec (WKN: 566480)