9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
03.08.2021 Michel Doepke

Evotec: Top-News von Bayer – Aussicht auf wichtigen Meilenstein

-%
Evotec

Bei der Aktie des Wirkstoffforschers Evotec übernehmen am Dienstagnachmittag wieder die Bullen das Zepter. Hintergrund: Der Partner Bayer hat positive Studienergebnisse zu einem wichtigen Projekt bekanntgegeben, welches aus einer früheren Multi-Target-Forschungs-Allianz der beiden Unternehmen hervorgegangen ist. Für Evotec steht womöglich eine wichtige Meilensteinzahlung bevor.

Im Konkreten handelt es sich dabei um positive Daten einer Phase-2b-Studie mit der Substanz Eliapixant (BAY1817080) zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit zur Behandlung von refraktärem chronischem Husten. Dem Vernehmen nach konnte der primäre Endpunkt zur Wirksamkeit erreicht werden. Darüber hinaus zeigten die Daten ein positives Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil, heißt es weiter.

Weitere Studien laufen

Laut dem Partner Bayer werde Eliapixant neben refraktärem chronischem Husten derzeit in klinischen Phase-2-Studien zur Behandlung von Endometriose, überaktiver Blase und neuropathischem Schmerz untersucht. Christian Rommel, Mitglied des Executive Committee der Division Pharmaceuticals der Bayer AG und Leiter Forschung und Entwicklung, stellte im Rahmen der Pressemitteilung die Vorstellung der Daten bei einem kommenden wissenschaftlichen Kongress in Aussicht.

Meilensteinzahlung für Evotec voraus?

Klar ist: Treibt Bayer die klinische Entwicklung der Substanz weiter voran, könnte Evotec in den Genuss einer wichtigen Meilensteinzahlung kommen. Dieser würde dem Vernehmen nach mit dem Start einer klinischen Phase-3-Studie ausgelöst werden.

Evotec (WKN: 566480)

Die gemeinsame Forschungsarbeit zwischen Evotec und Bayer scheint weitere Früchte zu tragen. Anleger goutieren die Neuigkeit mit einem Kursplus von etwa 3,5 Prozent. DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie von Evotec äußerst zuversichtlich gestimmt. Gewinne laufen lassen!

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8