9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
20.01.2021 Timo Nützel

Chart-Check Bayer: Diese Marke muss heute halten

-%
Bayer

Die aktuelle Nachrichtenlage um die Bayer-Aktie ist momentan richtig gut aus. Bayer will bei erfolgreicher Zulassung des CureVac-Impfstoffes in die Produktion einsteigen. Zudem hat die NordLB das Kursziel nach einer aussagekräftigen Medienveranstaltung angehoben. Trotz alledem hat die Aktie bis jetzt noch keine Fahrt aufgenommen.

Am gestrigen Dienstag war die Hoffnung auf einen neuen Ausbruch groß. Der Wert stürmte zu Handelsbeginn über den Widerstand an der Gap-Kante vom 30. September bei 52,85 Euro und ließ sogar das 2021er-Hoch bei 53,29 Euro hinter sich. Jedoch konnte der Titel dieses Niveau nicht halten und fiel bis 53 Euro zurück.

Da der Wert oberhalb der Gap-Kante schloss, wurde aus charttechnischer Sicht zumindest ein Kaufsignal generiert. Kann sich der Kurs auch heute erfolgreich über dieser Marke halten, wäre ein Sprung bis an den Widerstand bei der 200-Tage-Linie bei 55,09 Euro recht wahrscheinlich. Wird auch diese Hürde nachhaltig überwunden, ist ein weiterer Anstieg bis an die langfristige Trendlinie bei etwa 62 Euro möglich.

Bayer (WKN: BAY001)

Auf kurze Sicht gibt es bei der Bayer-Aktie neue Kaufimpulse. Langfristig sieht die Lage jedoch weniger positiv aus. Die Aktie steckt nach wie vor in einem Abwärtstrend fest. Auch der ungewisse Ausgang des Glyphosat-Rechtsstreits belastet. Anleger verharren weiterhin an der Seitenlinie.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.
Wie man Unternehmenszahlen liest

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0