Zum Renditerennen um 100% Performance
Foto: Shutterstock
07.09.2020 Michel Doepke

BioNTech, CureVac und Co: Sanofi mit Kampfansage

-%
Sanofi

Im Rennen um einen wirksamen Corona-Impfstoff befinden sich nicht nur die prominenten mRNA-Vertreter CureVac, BioNTech oder Moderna, sondern auch große Pharma-Konzerne wie Sanofi aus Frankreich. Der Präsident von Sanofi France, Olivier Bogillot, fand am Samstag im Radiosender France Inter klare Worte.

Der künftige Corona-Impfstoff des französischen Unternehmens Sanofi soll weniger als zehn Euro pro Dosis kosten. Ein endgültiger Preise stehe aber noch nicht fest, so Bogillot. Mehrere Hersteller arbeiten an Impfstoffen. "Es müssen Millionen, um nicht zu sagen Milliarden Menschen geimpft werden", so der Sanofi-Topmanager. Zum Preis sagte er: "Wir werden bei weniger als zehn Euro sein."

GlaxoSmithKline mit im Boot

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hatte im Juni ein Werk des Herstellers im Südosten des Landes besucht. Sanofi kündigte damals an, 610 Millionen Euro für die Impfstoffforschung und -produktion im Land zu investieren. Im Juli teilten Sanofi und der britische Konkurrent GlaxoSmithKline dann mit, mit der US-Regierung einen Milliardendeal zur Weiterentwicklung eines potenziellen Corona-Impfstoffs vereinbart zu haben.

Sanofi (WKN: 920657)

Sanofi zählt neben dem britischen Vertreter Astrazeneca zu den konservativen Investments im Bereich der Corona-Impfstoff-Forschung. Allerdings dürfte ein Erfolg nur geringfügige Auswirkungen auf den Aktienkurs haben. Investierte Anleger bleiben bei Sanofi an Bord. On top gibt es eine Dividendenrendite von derzeit 3,8 Prozent.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Sanofi - €
BioNTech - €
CUREVAC - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.
Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen