Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
01.09.2020 Michel Doepke

Bayer vor dem nächsten Deal?

-%
Bayer

Abseits von den Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten in den USA scheint der DAX-Konzern Bayer einen weiteren Deal einzufädeln. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg im Bezug auf  eine mit der Angelegenheit vertraute Person berichtet, erwerbe Bayer eine Mehrheitsbeteiligung am amerikanischen Vitamin-Unternehmen Care/Of.

Dreistellige Millionenbewertung

Demnach kaufe Bayer 70 Prozent der Anteile, womit Care/Of mit 225 Millionen Dollar bewertet wird. Zudem habe der DAX-Konzern die Option, die restlichen Anteile bis 2022 zu erwerben. Care/Of verkauft unter anderem Vitaminabonnements.

Der Deal sei ein "wichtiger Meilenstein" für beide Unternehmen, zitiert Bloomberg Bayer-Sprecher Dan Childs. Zu den Bedingungen der Transaktion machte Childs allerdings keine Angaben.

Bayer (WKN: BAY001)

Der mögliche Deal mit Care/Of sollte nur eine untergeordnete Rolle spielen. Das Hauptaugenmerk der Börse liegt unverändert auf den Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten in den USA. Welche Gesamtkosten auf Bayer diesbezüglich zukommen, bleibt ungewiss. Diese Unsicherheit schmeckt der Börse nicht. Aktuell ist die Bayer-Aktie kein Investment.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8