9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Börsenmedien AG, Bayer
20.07.2021 Michel Doepke

Bayer: Hoffnung im Kampf gegen Parkinson

-%
Bayer

Bluerock Therapeutics, eine amerikanische Tochter des DAX-Unternehmens Bayer, hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA den "Fast-Track-Status" für einen neuartigen Therapieansatz gegen Parkinson erhalten. Diese Auszeichnung unterstreicht den hohen medizinischen Bedarf im Kampf gegen die neurologische Erkrankung.

Mit dem "Fast-Track-Status" wird die Therapieentwicklung sowie ein mögliches Zulassungsverfahren beschleunigt. Aktuell befindet sich das Projekt von Bluerock Therapeutics in der Phase 1 der klinischen Entwicklung. Bis zu einer potenziellen Zulassung ist es also noch ein weiter Weg.

Die Studie läuft in den USA und Kanada, wobei die Teilnehmer bereits vor fünf bis 15 Jahren die Diagnose Parkinson erhalten haben. Im Kampf gegen die neurologische Krankheit will Bluerock Therapeutics pluripotente Stammzellen einsetzen.

Bayer (WKN: BAY001)

Die Auszeichnung von der FDA für das Parkinson-Projekt unterstreicht, dass der Ansatz von Bluerock Therapeutics hochinteressant ist. Allerdings hat das Projekt noch keinen großen Einfluss auf das operative Geschäft von Bayer. Im schwachen Gesamtmarkt ist die Aktie am Montag unter die psychologisch wichtige Marke von 50,00 Euro gerutscht. Aufgrund des Chartbilds und der Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten, die immer noch nicht vom Tisch sind, rät DER AKTIONÄR weiter von einem Einstieg ab.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.
Wie man Unternehmenszahlen liest

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0