Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Shutterstock
26.05.2021 Michel Doepke

AKTIONÄR-Hot-Stock CStone im Rallye-Modus: 35 Prozent in 5 Tagen

-%
CSTONE PHARMAC.

Geduld zahlt sich aus: Seit der Vorstellung der Aktie von CStone in AKTIONÄR-Ausgabe 05/2021 glänzt das chinesische Biotech-Unternehmen mit einem durchweg positiven Newsflow. Allerdings spiegelte sich dieser bis vor Kurzem nicht in steigenden Notierungen wider. Das hat sich allerdings schlagartig geändert.

In den zurückliegenden fünf Handelstagen ist die CStone-Aktie um rund 35 Prozent in die Höhe geschnellt. Neuigkeiten von fundamentaler Seite respektive von Analysten gab es hingegen keine, die als Grund für die Rallye auszumachen sind.

Bloomberg

Druck entweicht

Am letzten Donnerstag (20. Mai) notierte die Aktie von CStone im Tief noch bei 10,42 Hongkong-Dollar (umgerechnet 1,10 Euro). Wenige Handelstage später hat der AKTIONÄR-Hot-Stock bei 14,34 Hongkong-Dollar (1,51 Euro) sogar ein neues 52-Wochen-Hoch markiert. Zuletzt erreichte die CStone-Aktie diese Kursregion im Mai 2019, wenige Monate zuvor erfolgte erst das IPO.

Die Kursentwicklung der letzten Tage dürfte auch den Partner und Großaktionär Pfizer freuen. Schließlich kontrolliert der US-Pharma-Konzern knapp zehn Prozent der Anteile. 

Der Hot-Stock hat in den letzten Tagen kräftig an Fahrt aufgenommen. Dass die CStone-Aktie in dem Tempo weiter nach oben marschiert, ist eher unwahrscheinlich. Eine charttechnische Konsolidierung scheint überfällig. Interessierte Neueinsteiger setzen den Wert daher auf die Watchlist. Wer investiert ist, zieht den Stopp auf 0,95 Euro nach.