Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
20.05.2021 DER AKTIONÄR

Setzen Sie auf die neuen Favoriten: Wechseln Sie jetzt!

-%
DAX

Der DAX hat zu Wochenbeginn ein neues Rekordhoch erreicht. Doch bei vielen Aktien ist von eitel Sonnenschein nichts zu spüren. Gerade die Highflyer des vergangenen Jahres aus den Bereichen Wasserstoff, E-Mobilität oder grüne Energien sind zuletzt stark unter Druck geraten, allgemein macht sich seit Wochen eine Tech-Schwäche breit. Was den Markt am Laufen hält, sind klassische Value-Aktien – egal ob ­Zykliker, konjunkturresistente Werte aus der Versorger- oder Telekombranche oder Rohstoffunternehmen. Für Anleger bedeutet diese massive Sektorrotation: Depot genau unter die Lupe nehmen und in die neuen Favoriten wechseln!

Brisante Mischung

Die Gründe für den Stimmungswechsel an der Börse sind vielschichtig. Zum einen waren die Bewertungen bei vielen Zukunftsaktien übertrieben hoch, eine Konsolidierung nur eine Frage der Zeit. Zum anderen herrscht am Markt nach wie vor Angst vor einer höheren Inflation und einem damit einhergehenden Zinsanstieg. Dies trifft die Tech-Branche mit hohen Wachstumsraten und massivem Investitionsbedarf besonders hart. Hinzu kommen die Fortschritte bei den Corona-Impfungen und die weltweit zunehmenden Lockerungen. Auch an der Börse setzen die Anleger nun auf eine Rückkehr zur Normalität mit Menschen in Geschäften, Restaurants und Urlaubsdomizilen.

Gleichzeitig fehlen aber nach wie vor die Alternativen zum Aktienmarkt. Anleihen sind selbst bei einem weiteren Zinsanstieg kaum konkurrenzfähig, auf dem Sparbuch ist ohnehin nichts zu holen. Die Profiteure sind die klassischen Value-Aktien. Seit Jahren hinkten diese den Wachstumswerten hinterher, nun hat sich der Wind gedreht. Dividenden, bereits heute konstante Gewinne und ein stabiles Geschäftsmodell sind bei Anlegern wieder gefragt.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0