Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shell
05.07.2021 Thorsten Küfner

Royal Dutch Shell: Und das ist erst der Anfang...

-%
Royal Dutch Shell

Es ist eine Mammutaufgabe, die Royal Dutch Shell vor sich hat: Das Unternehmen muss in den kommenden Jahrzehnten das Kerngeschäft radikal umbauen. Statt mit Öl und Gas will Shell dann etwa vor allem mit Erneuerbaren Energien und Wasserstoff Geld verdienen.

Damit dies auch gelingt, investiert man nun schon kräftig in die Zukunft. So hat der Energiekonzern in Wesseling bei Köln am Freitag eine neue Wasserstoff-Anlage in Betrieb genommen. Shell zufolge hat der Elektrolyseur eine Leistung von zehn Megawatt. Theoretisch könnten hier jährlich bis zu 1.300 Tonnen grüner Wasserstoff produziert werden.

Shell hat in Wesseling aber noch ambitioniertere Pläne: Demnach plant man bereits eine weitere Wasserstoff-Anlage mit einer Leistung von 100 Megawatt. Eine endgültige Investitionsentscheidung für das Projekt, welches ab Ende 2024 fertiggestellt werden könnte, ist jedoch noch nicht gefallen.

Royal Dutch Shell (WKN: A0D94M)

Projekte wie dieses zeigen, dass Shell ernst machen will bei der langfristigen Reduktion des CO2-Fußabdrucks. Dies dürfte vermutlich auch an der Börse honoriert werden, denn bei mehr und mehr institutionellen Investoren werden die ESG-Kriterien immer wichtiger. Anleger können bei den günstig bewerteten Shell-Titeln weiterhin zugreifen (Stopp:13,60 Euro). 

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.
Rohstoff-Trading mit System

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3