Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Shutterstock
21.01.2022 Tim Temp

Nel: Erster Grund zur Hoffnung?

-%
Nel

Die Aktie des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten Nel hat im Wochenverlauf weiter an Wert verloren. Nun wurde ein erster Erholungsversuch an einer wichtigen Unterstützung gestartet. Die Lage bleibt dennoch kritisch, da das Abwärtsmomentum weiterhin stark ausgeprägt ist. Damit Anleger keinen Schiffbruch erleiden, sollten sie jetzt diese Marken auf dem Schirm haben.

Die Korrektur schreitet weiter voran und die Nel-Aktie hat seit dem November-Hoch bei 20,44 Norwegische Kronen (NOK) rund 36 Prozent an Wert verloren. Am Mittwoch sackte der Kurs kurzzeitig bis auf 12,45 Norwegische Kronen (NOK) an der Heimatbörse in Oslo ab. Durch die sich plötzlich aufhellende Stimmung am gestrigen Donnerstag meisterte der Titel wieder den Sprung über die Unterstützung bei 12,81 NOK.

Zum Wochenausklang notiert die Nel-Aktie wieder leichter, da Anleger vor dem Wochenende keine neuen Risiken eingehen wollen. Dennoch notiert der Kurs oberhalb der 13-NOK-Marke, was als erstes positives Zeichen gewertet werden kann.

Tradingview.com
Nel in NOK

Der Wasserstoff-Sektor steht seit Wochen unter Druck. Hohe Bewertungen und die Zinsangst drücken auf die Stimmung. Die Nel-Aktie unternimmt nun einen ersten Stabilisierungsversuch, aber die nächste Handelswoche wird erst zeigen, ob die Unterstützung standhaft bleibt. Ein direkter Einstieg drängt sich daher nicht auf, aber der grundsätzlich spannende Titel gehört auf die Watchlist.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Nel.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6