7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: Shutterstock
18.02.2021 Thorsten Küfner

Goldman Sachs: Die BP-Aktie steigt weiter

-%
BP

Die Aktie von BP dürfte den heutigen Handelstag mit einem deutlichen Minus beginnen. Schuld daran sind diesmal nicht schwächelnde Ölpreise – diese haben sich in dieser Woche erneut sehr robust gezeigt. Es liegt vielmehr am Dividendenabschlag, der heute auch bei Shell fällig wird (mehr dazu lesen Sie hier)

Nach Ansicht der Experten der US-Investmentbank Goldman Sachs bietet das aktuelle Kursniveau der BP-Anteile Anlegern eine sehr gute Einstiegsgelegenheit. Analyst Michele hat die Aktie im Rahmen seiner jüngsten Studie erneut auf der "Conviction Buy List" belassen. Das Kursziel beziffert er unverändert auf 430 Britische Pence (umgerechnet 4,88 Euro). Dies liegt stattliche 51 Prozent über dem aktuellen Kursniveau.

Nach Ansicht von della Vigna sollte sich die zuletzt starke Kursentwicklung der großen Energietitel auch noch in den nächsten zwölf Monaten fortsetzen. Ihm zufolge dürften solide Q1-Zahlen, steigende Gewinnerwartungen für 2021 sowie 2022 und die Aussicht auf Aktienrückkäufe den Aktien von BP & Co Rückenwind bescheren.

BP (WKN: 850517)

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die günstig bewertete Dividendenperle BP nach wie vor zuversichtlich gestimmt. Mutige Anleger können weiterhin zugreifen. Der Stoppkurs kann vorerst noch bei 2,40 Euro belassen werden.