So investieren Sie wie Peter Lynch
17.11.2020 Thorsten Küfner

Gazprom: Noch stärkerer Gegenwind

-%
Gazprom

Der US-Präsident heißt bald nicht mehr Donald Trump, sondern Joe Biden. Doch am Druck, den die USA auf alle an der Ostseepipeline Nord Stream 2 beteiligten Akteure ausüben, dürfte sich dadurch nur wenig ändern. 

So hatte Biden bereits vor der Wahl in einem außenpolitischen Strategiepapier das Projekt als "fundamental schlechten Handel" bezeichnet, den er „bekämpfen“ wolle. Die Nachrichtenagentur Bloomberg meldete nun, dass sich Republikaner und Demokraten im US-Kongress auf die bislang härtesten Sanktionen gegen Nord Stream 2 geeinigt haben. 

Demnach sollen auch Versicherer von am Bau der Pipeline beteiligter Firmen und Schiffe sowie Firmen zur technischen Zertifizierung für eine Zusammenarbeit bestraft werden, was für Gazprom durchaus zu einem Problem werden könnte. Mehr zu diesem Thema lesen Sie hier.


Gazprom (WKN: 903276)

Der Druck der USA auf das Projekt Nord Stream 2 dürfte auch unter einem Präsidenten namens Joe Biden hoch bleiben. Für die Gazprom-Aktie könnte dieser politische Streit weiterhin eine Belastung bleiben.

Allerdings sorgen die Hoffnungen auf eine Erholung der Weltwirtschaft und der Ölpreise derzeit für Auftrieb bei der immer noch extrem günstig bewerteten Aktie. Nervenstarke Anleger können daher bei der Dividendenperle nach wie vor an Bord bleiben. Der Stoppkurs kann bei 3,20 Euro belassen werden. 

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3