Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Daimler
20.01.2022 Jochen Kauper

Daimler Truck: Wie viel Potenzial steckt in der Aktie?

-%
Daimler Truck

Daimler Truck hat zuletzt sehr gute Zahlen vorgelegt. Im Anschluss korrigierten viele Analysten ihre Kursziele für die Aktie nach oben. Wie weit kann das Papier in einem stabilen Marktumfeld noch klettern?


Daimler-Truck hat eigenen Angaben zufolge 2021 mit 455.000 Einheiten weltweit rund 20 Prozent mehr Lkws und Busse verkauft als im Vorjahr. Im Anschluss an die Zahlen hat die kanadische Bank RBC die Einstufung für Daimler Truck auf "Outperform" gesetzt. Daimler Truck sei auf kurze Sicht die beste Anlageidee in der Branche, schrieb Analyst Tom Narayan in einer Studie. Eine Aufnahme in den deutschen Leitindex Dax im März könne ein weiterer Kurstreiber werden. Zudem seien die Papiere des Nutzfahrzeugherstellers angesichts einer bereits begonnenen Erholung in Europa unterbewertet. Sein Kursziel lautet 48 Euro.

Auch Goldman Sachs bleibt bullish. Der Nutzfahrzeughersteller habe ihre Schätzungen übertroffen und alle Sparten hätten dazu beigetragen, schrieb Analystin Daniela Costa. Costa hält Kurse um 40 Euro für realistisch.


Die Aktie hat sich in den letzten Wochen sehr gut geschlagen. Das Potenzial ist noch nicht ausgereizt. Sollte Vorstand Martin Daum seine Ankündigungen wahr machen und sich die Margen an Brummi-Hersteller Volvo, Scania und Paccar orientieren, besteht weiteres Upside-Potenzial.

Daimler Truck (WKN: DTR0CK)

35 bis 40 Milliarden Euro könnte Daimler Truck durchaus auf die Waage bringen. Zum Vergleich: aktuell „spendieren“ die Investoren dem Brummi-Hersteller rund 30 Milliarden Euro an Börsenwert. Soll heißen: Kurse um 40 Euro sind durchaus drin.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler Truck - €