Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Börsenmedien AG
14.10.2021 Benedikt Kaufmann

SAP: Nur noch eine Hürde zum Hoch

-%
SAP

Bereits gestern ging es für die SAP-Aktien kräftig nach oben und auch am heutigen Donnerstag zählen die Papiere zu den stärkeren Werten im DAX. Die Erholungsbewegung im Chart erhält damit zusätzlichen Schwung.

SAP verdiente im dritten Quartal auf Basis vorläufiger Zahlen deutlich mehr als vom Markt erwartet und erhöhte den Jahresausblick. Die bereits zum dritten Mal in diesem Jahr angehobene Prognose sorgte für Erleichterung und begeisterte Aktienkäufe bei SAP. Analysten lobten vor allem die starke Entwicklung des Cloud-Geschäfts im überraschend gut gelaufenen dritten Quartal.

Charttechnisch hat die SAP-Aktie bereits gestern die 100-Tage-Linie bei 121,17 Euro sowie die 120-Euro-Marke geknackt und behält heute ihr Momentum bei. Zuletzt notierte das DAX-Papier 1,2 Prozent im Plus bei 122,87 Euro und damit knapp über der 50-Tage-Linie, die bei 122,63 Euro verläuft.

In der Spitze kletterte die SAP-Aktie am Donnerstagmorgen sogar auf 123,96 Euro und hätte damit die oft geprüfte Widerstandszone zwischen 123,40 und 124,00 Euro angelaufen. Gelingt es diese Hürde zu überwinden, rückt schnell das September-Hoch bei 129,20 Euro in den Blick.

Die 200-Tage-Linie hat gehalten und angetrieben von guten Zahlen ist der SAP-Aktie in wenigen Tagen die Trendwende gelungen. Anleger bleiben dabei und profitieren vom sich aufhellenden Sentiment gegenüber dem Cloudgeschäft von SAP.

SAP (WKN: 716460)

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8