Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
31.08.2020 Timo Nützel

Chart-Check Deutsche Telekom: Aktie vor Durchbruch

-%
Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom und ihre US-Tochter stehen in der Branche überdurchschnittlich gut da. Doch seit Anfang Juni ist die Telekom-Aktie in einem Seitwärtstrend gefangen. Es könnte aber bald einen entscheidenden Impuls für einen Ausbruch nach oben geben.

Am 9. Juni markierte die Aktie im Zuge ihrer Corona-Erholung ein neues Zwischenhoch bei 15,35 Euro. Seitdem bewegt sich der Kurs zwischen 14,00 und 15,50 Euro in einem Seitwärtskanal.

Sobald die Aktie die obere Begrenzungslinie bei 15,50 Euro durchbricht, ist mit einem neuen Aufwärtstrend zu rechnen. Dabei sind Kurse um die 17 Euro recht wahrscheinlich.

Dieses Szenario könnte auch schon bald eintreten, denn die Aktie läuft in die Spitze einer kurzfristigen Dreiecksformation. Der Ausbruch über die obere Begrenzungslinie bei 15,15 Euro könnte somit den entscheidenden Impuls geben, die Hürde bei 15,50 Euro zu überwinden.

Deutsche Telekom (WKN: 555750)

Bei der Telekom gibt es Anzeichen, dass es schon bald zum Ausbruch kommen könnte. Anleger sollten die Aktie auf die Watchlist setzen.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Deutsche Telekom.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR.