Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
24.08.2020 Timo Nützel

Chart-Check AMD: Geht’s jetzt endlich weiter?

-%
AMD

Die AMD-Aktie hat mit einer starken Aufwärtsrallye alle Augen auf sich gezogen. Der Chiphersteller hat seine Anleger zuerst mit einer neuen Prozessoren-Generation und dann mit überragenden Q2-Zahlen in Euphorie versetzt. Die aktuelle Verschnaufpause bietet Anlegern jetzt eine interessante Einstiegschance.

Nach dem Ausbruch aus dem Seitwärtskanal am 22. Juli, über den DER AKTIONÄR bereits berichtete (hier der Link zum Artikel), legte die Aktie weiter stark zu und übertrifft mit einem aktuellen Kurs von rund 84 Dollar das ursprüngliche Kursziel von 70 Dollar bei weitem.

Am 7. August markierte AMD schließlich ein neues Allzeithoch bei 87,29 Dollar. Von dort aus konsolidierte die Aktie in Form einer Wimpel-Formation, die nun am Freitag mit einem Eröffnungskurs bei 83,29 Dollar nach oben aufgelöst hat. Aus charttechnischer Sicht ist das ein starkes Kaufsignal, bei der jetzt sogar Kurse bis zur wichtigen 100-Dollar-Marke wahrscheinlich sind.

AMD (WKN: 863186)

Die AMD-Aktie hat enormes Potenzial für Trader. Mit dem Turbo-Call (WKN SB3DCL), der momentan bei 2,12 Euro steht, sind bis zum Kursziel bei 100 Dollar rund 60 Prozent Gewinn möglich. Die Position sollte mit einem Stop-Loss bei 1,40 Euro abgesichert werden.