Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Getty Images
15.03.2022 Laurenz Föhn

Star-Fondsmanagerin unter Druck: Anti-ARK-ETF schlägt Cathie Wood

-%
ARK Innovation ETF

Cathie Woods Flaggschiff-ETF Ark Innovation war der Überflieger während der Corona-Pandemie. Doch seit Jahresbeginn ist die Luft raus und der Indexfonds hat über 40 Prozent an Wert verloren. Davon profitiert allerdings ein Anti-ARK-ETF, der ausschließlich die Positionen der Star-Fondsmanagerin shortet. Nun hat dieser Fonds für Aufsehen gesorgt, weil ein neuer Meilenstein erreicht wurde.

Der Kurs des Tuttle Capital Short Innovation ETF schloss am Freitag zum ersten Mal höher als Woods ARK Innovation ETF. Mit anderen Worten: Es ist teurer geworden, Anteile an einem Fonds zu kaufen, der sehr kurzfristige Wetten gegen ARKK abschließt, als Anteile an dem ETF selbst.

Bloomberg

Seit seiner Auflegung im November hat der SARK-ETF eine Rendite von etwa 96 Prozent erzielt, während der ARKK-ETF im gleichen Zeitraum um etwa 56 Prozent gefallen ist. Hierzu nutzt SARK Swap-Vereinbarungen mit großen Finanzinstituten, die so strukturiert sind, dass sie jeden Tag das Gegenteil der Performance von ARK Innovation liefern.

ARK Innovation ETF (WKN: A14Y8H)

Die Outperformance des Anti-ARK-ETF gegenüber des ARK Innovation ETF von Cathie Wood demonstriert den aktuellen Crash bei überbewerteten Technologie-Aktien. Doch die Fondsmanagerin lässt sich davon nicht beirren und hält an ihrer Anlagestrategie fest. Es bleibt abzuwarten, wie lange die Geduld ihrer Investoren anhält. 

Behandelte Werte