Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: ARK Invest, YouTube
12.03.2022 Lars Friedrich

Palantir: Cathie Wood ist raus – was jetzt noch Hoffnung macht

-%
Palantir Technologies

Der Abwärtstrend beim Kurs der Palantir-Aktie ist zwar intakt, aber zuletzt gab es immerhin Anzeichen für eine Stabilisierung, während zum Beispiel China-Aktien in der abgelaufenen Handelswoche massenweise neue Tiefs markiert haben. Aber das ist nicht die einzige tröstliche Nachricht aus Sicht von Palantir-Anlegern.

Die Ark-Fonds von Cathie Wood sind inzwischen komplett raus bei Palantir. Die ständigen Verkaufsmeldungen haben damit ein Ende. Von Ark-Führungskräften war zu hören, der Ausstieg sei auf die leichte Schwäche Palantirs beim Geschäft mit Regierungskunden zurückzuführen. Ark habe zuletzt einfach an anderen Stellen bessere Chancen gesehen.

Die US-Investmentbank Piper Sandler hat unterdessen begonnen, sich mit Palantir zu beschäftigen und empfiehlt die Aktie zum Kauf (Kursziel 15 Dollar). Dazu gibt es die übliche Begründung: Palantir biete eine starke Kombination von Software, KI und Daten und könnte mit seinen Lösungen zunehmend zum Standard bei großen Kunden werden. Der Ukraine-Krieg könnte diesen Trend beschleunigen. Jährliche Wachstumsraten von mehr als 30 Prozent bis 2025 seien angesichts der bislang vorgelegten Zahlen realistisch.

Palantir Technologies (WKN: A2QA4J)

In Analystenkreisen ist umstritten, ob sich der Ukraine-Krieg letztendlich wirklich positiv auf die Geschäftsentwicklung bei Palantir auswirken wird. Das Unternehmen ist grundsätzlich auf Kurs. Allerdings ist auch die Bewertung trotz des Kursrückgangs noch immer ambitioniert. Insofern bleibt die Palantir-Aktie ein heißes Eisen und ist momentan kein Muss im Depot.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Palantir.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Palantir Technologies - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3