Investieren wie Peter Lynch - So geht's
25.11.2020 Maximilian Völkl

Etsy: Top-Pick für Shopping-Saison - Aktie legt deutlich zu

-%
ETSY

Die Impfstoff-Hoffnungen haben E-Commerce-Aktien zuletzt schwer zugesetzt. Doch Etsy, die Plattform für den Kauf und Verkauf von handgemachten Produkten und Künstlerbedarf, kann sich dem negativen Trend am Mittwoch entziehen. Die Aktie legt sechs Prozent zu. Für Jefferies ist Etsy ein Top-Pick für die Feiertags-Shopping-Saison.

Jefferies-Analyst Brent Thill erwartet, dass angesichts der hohen Corona-Zahlen die Online-Läden an den Tagen nach Thanksgiving im Zentrum stehen. Er rechnet mit einem Umsatzwachstum von 33 Prozent für den E-Commerce. Mehr als 50 Prozent der Konsumenten würden laut einer hauseigenen Studie planen, mehr Geld online auszugeben.

Positiv auswirken könnte sich auch, dass die Saison dieses Jahr länger sei. Zwischen Thanksgiving und Weihnachten sind es zwei Tage mehr als im Vorjahr. „Wie immer dürften Schlüsseltage wie Thanksgiving, Black Friday und Cyber Monday das größte Umsatzwachstum beisteuern“, sagte der Experte.

Etsy als Top-Pick

Etsy sollte von Stay-at-home und der eigenen aggressiven Marketing-Kampagne profitieren. „Wir denken auch, dass es schwierig ist, zu beurteilen, wie viel jemand auf Etsy ausgeben wird, angesichts der ständigen Verbesserungen der Such- und Entdeckungsfunktionen, durch die Häufigkeit und Reichweite verbessert werden“, so Thill. Er sieht das Kursziel für Etsy bei 168 Dollar und die Aktie als Top-Pick für die anstehende Shopping-Saison.

ETSY (WKN: A14P98)

Etsy hat zuletzt bereits starke Zahlen präsentiert. Die Prognose war allerdings konservativ – positive Überraschungen sind also möglich. DER AKTIONÄR bleibt optimistisch für Etsy und hat die Aktie weiter auf der Kaufliste.