7 Aktien – 7 Top-Chancen auf eine Gegenbewegung
Foto: Shutterstock
20.05.2021 Maximilian Völkl

Deutsche Telekom: Da sind die neuen Ziele

-%
Deutsche Telekom

Mit ehrgeizigen Zielen will die Deutsche Telekom in den kommenden Jahren einen Gang hochschalten. Im frühen Handel kommen die Aussagen auf dem Kapitalmarkttag in Bonn gut an. Die Aktie erholt sich vom jüngsten Rücksetzer und führt den DAX an. Der Ausbruch über das neue Mehrjahreshoch bleibt das Ziel.

Der Umsatz soll bis 2024 jährlich um ein bis zwei Prozent zulegen, teilte die Telekom mit. Das bereinigte EBITDA AL (After Leasing) solle pro Jahr durchschnittlich um drei bis fünf Prozent steigen. „Wir wollen die starke Entwicklung der vergangenen Jahre noch übertreffen und den Konzern mit nachhaltigem Wachstum in die Zukunft führen“, so Konzernchef Tim Höttges.

Dabei sollen die Aktionäre auch profitieren. So will der Konzern das für die Dividende wichtige bereinigte Ergebnis je Aktie von 1,20 Euro im vergangenen Jahr bis 2024 auf mehr als 1,75 Euro hieven. Unter Vorbehalt sollen davon 40 bis 60 Prozent ausgeschüttet werden, wobei das Minimum weiterhin bei 60 Cent je Aktie bleibt.

Kunden versprach der Konzern, ab 2024 jährlich mehr als 2,5 Millionen neue Glasfaser-Anschlüsse bis ins Haus (FTTH, Fibre to the Home) anzubieten. Bei 5G soll bis 2024 die Bevölkerungsabdeckung hierzulande auf 97 Prozent steigen.

Deutsche Telekom (WKN: 555750)

Die Telekom will weiter wachsen und bleibt auf Kurs. Im Fokus dürften zunächst einmal aber vor allem die weiteren Pläne rund um die Tochter T-Mobile US bleiben. Anleger bleiben an Bord und setzen darauf, dass zeitnah der nachhaltige Sprung über 17,37 Euro gelingt.

Mit Material von dpa-AFX

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Deutsche Telekom.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Aktien der Deutsche Telekom befinden sich im AKTIONÄR-Depot.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Telekom - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8