Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
30.11.2020 Emil Jusifov

Apple: Top-Analysten erhöhen Kursziele

-%
Apple

Trotz des schwachen Gesamtmarkt-Umfelds können die Anteilscheine von Apple heute zulegen. Grund sind positive Analysten-Kommentare. Insbesondere in Bezug auf die neue iPhone-Generation zeigen sich die Analysten von Loop Capital Markets und Morgan Stanley optimistisch.

So haben die Experten von Loop Capital ihr Kursziel für Apple auf 131 Dollar erhöht. Sie gehen davon aus, dass der Absatz von iPhone 12 und 13 über den Erwartungen liegen werde. Zudem gehen die Analysten von Loop Capital davon aus, dass auch die Verkäufe von anderen Apple-Geräten wie Mac, iPad, AirPod, Watch sowie die Erlöse bei den Services die Erwartungen übertreffen werden.

Auch die Morgan-Stanley-Expertin Katy Huberty hat ihre Einstufung "Übergewichten" bestätigt und das Kursziel auf 136 Dollar erhöht. Huberty geht davon aus, dass die die 5G-fähigen iPhone-12-Geräte auf eine Rekord-Nachfrage stoßen werden. Die Expertin bezieht sich dabei auf eine Verbraucherstudie von AlphaWise, bei der die neuesten Smartphones von Apple besser als die Konkurrenzprodukte abgeschnitten haben.

Apple (WKN: 865985)

Die Apple-Aktie kann heute trotz des schwachen Gesamtmarkts deutlich zulegen und notiert aktuell rund 1,7 Prozent im Plus. DER AKTIONÄR bleibt für die Zukunft des iPhone-Riesen optimistisch und behält seine Kaufempfehlung bei. Investierte lassen unverändert die Gewinne laufen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Apple.

Der Autor Emil Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Apple.


Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?
Tim Cook

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6