Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
04.02.2022 DER AKTIONÄR

Kishore Mahbubani: „China wird sich auf das große Ganze konzentrieren“

Anlässlich des Beginns der Olympischen Winterspiele in Peking hat DER AKTIONÄR den international hoch angesehenen China-Experten Professor Kishore Mahbubani zur aktuellen Politik Chinas befragt.

DER AKTIONÄR: In Ihrem 2021 erschienenen Buch „Hat China schon gewonnen?“ betonen Sie, dass sich China in seiner 4.000-jährigen Geschichte und insbesondere in den letzten 40 Jahren zu einer erfolgreichen und selbstbewussten Nation entwickelt hat. Glauben Sie, dass die Olympischen Spiele das Selbstvertrauen Chinas noch weiter stärken werden?

Professor Kishore Mahbubani: Das chinesische Volk und insbesondere die chinesische Führung sind bemerkenswert pragmatisch und unsentimental, wenn es um die Beurteilung ihrer Stärken und Schwächen, Erfolge und Misserfolge geht. Daher wird ein Erfolg bei den Olympischen Winterspielen das Selbstvertrauen der Chinesen zwar ein wenig stärken, sie werden aber eher der Gesamtleistung der chinesischen Wirtschaft und Gesellschaft größere Aufmerksamkeit schenken. Kurz gesagt, die Chinesen werden sich auf das „große Ganze“ konzentrieren, nicht auf einzelne Ereignisse.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Hat China schon gewonnen?

Sie beobachten sich gegenseitig über den Pazifik hinweg mit Argusaugen und reden übereinander statt miteinander: Längst hat der entscheidende geopolitische Wettstreit des 21. Jahrhunderts zwischen China und den USA begonnen – beides Weltmächte ohne ernsthafte Rivalen. Kishore Mahbubani, renommierter und hervorragend vernetzter Diplomat und Gelehrter, analysiert die tiefen Verwerfungen in den Beziehungen zwischen Peking und Washington. Mit unverstelltem Blick erläutert er die Stärken, Schwächen, Fehler und Eigenheiten Chinas und der USA. In Zeiten schwelender Handelskriege und ständiger politischer Konflikte ist sein Buch ein unverzichtbarer Leitfaden für ein besseres Verständnis der beiden Supermächte – insbesondere des unaufhaltsamen Aufsteigers China.
Hat China schon gewonnen?

Autoren: Mahbubani, Kishore
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 16.09.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-773-5