++ Krypto-Zock 2.0 ++
Foto: Shutterstock
28.01.2021 Thomas Bergmann

DAX-Check: Was sind die nächsten Ziele?

-%
DAX

Am deutschen Aktienmarkt wird es für die erfolgsverwöhnten Anleger seit langer Zeit wieder einmal richtig stressig. Der DAX hat die wichtigen Unterstützungen bei 13.600 und 13.500 mühelos durchbrochen. In der Zwischenzeit gibt es den deutschen Leitindex für unter 13.400 zu haben. Zwar haben Apple und Facebook starke Zahlen geliefert, doch beim Ausblick etwas enttäuscht. Tesla verfehlte sogar die Markterwartungen, sodass bei vielen Anlegern Zweifel an den hohen Bewertungen aufkommen.

Auf der anderen Seite hat die Fed am Mittwochabend betont, die ultralockere Geldpolitik fortzusetzen. Vor 2023 wird in Marktkreisen nicht mit einer Zinsanhebung gerechnet. Das wiederum sollte die Märkte stützen. Sollte das Impfen gegen Corona endlich funktionieren, wäre dies auch ein Grund für Investoren ihre Sorgen abzulegen.Mehr zur Charttechnik und den weiteren Aussichten des DAX im "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

DAX (WKN: 846900)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.

Jetzt sichern