100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Getty Images
19.10.2020 Thomas Bergmann

DAX-Check: So schnell kann es gehen

-%
DAX

Der deutsche Aktienmarkt ist gut in die neue Handelswoche gestartet. Wenige Minuten nach Handelsbeginn stand der DAX wieder über der Marke von 13.000 Punkten, nachdem er in der Vorwoche auf 12.600 gefallen war. Es gibt positive Signale, andererseits sind die Risiken nicht weniger geworden. Es bleibt ein Kampf um die 13.000.

Mit dem Sprung über 13.000 hat der DAX das Gap, das er am Donnerstag aufgerissen hatte, ganz schnell wieder geschlossen. Für Zuversicht sorgen die jüngsten Konjunkturdaten aus China sowie Äußerungen von den Demokraten, dass es vor den Wahlen noch ein Hilfspaket geben könnte.

Allerdings scheinen die Bullen nicht genügend Kraft zu haben, den Leitindex oberhalb von 13.000 zu halten. Die Anleger sollten auch den 55-Tage-Durchschnitt im Blick haben, der bei 12.920 verläuft.

DAX (WKN: 846900)

Der DAX irrt weiterhin orientierungslos umher. Angesichts der jüngsten Nachrichtenlage dürfte sich der Seitwärtstrend noch eine Weile fortsetzen. Alles Weitere zum DAX erfahren Sie im "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0