Bereit für maximale Hebel-Power? Startschuss morgen!
Foto: Getty Images
11.12.2020 Thomas Bergmann

DAX-Check: Geht's jetzt richtig abwärts?

-%
DAX

Am Mittwoch hatte die (DAX-)Welt noch freundlich ausgesehen. Der deutsche Leitindex war gerade auf 13.458 gestiegen und hatte das September-Hoch im Visier. Doch die steigende Zahl an Corona-Neuinfektionen und die Angst vor einem neuen harten Lockdown hat den Risikoappetit der Anleger gebremst. Zudem konnte der EZB-Entscheid am Donnerstag nicht positiv überraschen. Der DAX notiert wieder unterhalb der wichtigen Marke von 13.300 und droht weiter zu fallen.

Mit dem Rückfall unter 13.300 hat der DAX ein neues Verkaufssignal generiert. Aus technischer Sicht könnte deshalb in den nächsten Tagen ein erneuter Test der Unterstützung bei 13.000 anstehen. Zuvor muss aber die starke Unterstützung bei 13.150, wo auch das Oktober-Hoch liegt, gebrochen werden.

Andererseits besteht weiter die Hoffnung, dass in den USA das nächste Konjunkturpaket verabschiedet wird und damit die Kauflust der Anleger zurückkehrt. Mehr dazu im Video.

DAX (WKN: 846900)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.

Jetzt sichern