24.11.2015 Nikolas Kessler

DAX vor Ifo-Index im Minus erwartet

-%
TecDAX
Trendthema

Für den DAX zeichnen sich am Dienstag zunächst erneut Verluste ab. Rund eine Stunde vor Handelsbeginn wird der deutsche Leitindex 0,35 Prozent tiefer bei 11.068 Punkten erwartet. Bereits tags zuvor hatten Anleger nach dem zuletzt guten Lauf erste Gewinne realisiert. Der DAX kann sich damit auch weiterhin nicht von der 200-Tage-Linie absetzen, die als Gradmesser für den langfristigen Trend gilt. Sie liegt bei knapp 11.075 Punkten.

Von den Börsen in Übersee kommen eher schwache Vorgaben. Die Wall Street verlor am Montag ihre Aufwärtsdynamik und schloss nach den kräftigen Gewinnen aus der Vorwoche 0,17 Prozent im Minus. Die asiatischen Börsen traten am Morgen weitgehend auf der Stelle.

Impulse könnten am Dienstag von der Konjunkturseite kommen. So stehen Daten zum Wirtschaftswachstum Deutschlands sowie der USA auf der Agenda. Zudem warten die Anleger auf das Ifo-Geschäftsklima für den November.

(Mit Material von dpa-AFX)