Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Shutterstock
28.05.2021 Benjamin Heimlich

JD Logistics: Erfolgreicher Börsenstart – jetzt soll es in die Luft gehen

-%
JD.com

Mit einem ordentlichen Aufschlag startete JD Logistics am Freitag an der Hongkonger Börse. Im Handelsverlauf kam die Aktie der Logistik-Sparte von JD.com zwar wieder etwas zurück, ging aber oberhalb des Ausgabepreises ins Wochenende. Der CEO des Unternehmens machte am Rande des IPOs eine ambitionierte Ankündigung.

Satte 14 Prozent über dem Ausgabepreis bei 46,05 Hongkong Dollar (5,93 Dollar) markierte die JD Logistics-Aktie ihren ersten Kurs. In der Spitze stieg das Papier auf 47,75 Hongkong Dollar und lag damit 18 Prozent im Plus.

Im Anschluss ging dem Unternehmen allerdings etwas die Puste aus. Bis zum Börsenschluss gab die Aktie ihre Gewinne wieder weitestgehend ab und schloss drei Prozent im Plus bei 41,70 Hongkong Dollar.

CEO Yu Yu kündigte im Rahmen des IPOs vor Journalisten an, JD Logistics plane nicht nur weiter in China expandieren, sondern wolle ein internationales Logistik-Unternehmen werden. Eine Schlüsselrolle soll dabei der Bereich Luftfracht einnehmen, bei dem die Chinesen laut Yu kurz vor dem Durchbruch stehen.

Rund 300 Milliarden Dollar werden Analysten zufolge 2021 in dem Segment umgesetzt. Bis 2027 soll das Volumen auf etwa 377 Milliarden anwachsen. Über ein Drittel des weltweiten Umsatzes entfällt dabei auf die Region Asia-Pacific.

JD Logistics verfolgt ambitionierten Pläne und weist ein starkes Wachstum in einem dynamischen Marktumfeld aus. DER AKTIONÄR behält das Unternehmen auf der Watchlist.