++ 5 Top-Aktien fürs Mitverdienen ++
Foto: iStockphoto
09.03.2020 Andreas Deutsch

Wall Street: Jetzt brechen alle Dämme

-%
DowJones

Panikartige Stimmung unter den Anlegern ist am Montag von den übrigen Weltbörsen nach New York übergeschwappt. Neben der Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie belastet der Ölpreiseinbruch die Aktienkurse stark. Der Dow Jones erlebt den größten Tagesverlust seit zehn Jahren.

Am US-Aktienmarkt ist der Handel am Montag wegen hoher Kursverluste unterbrochen worden. Kurz nach der Eröffnung war der Dow Jones Industrial um mehr als sieben Prozent auf 23.979,90 Punkte abgesackt.

Nach Fortsetzung des Handels gingen die Kursverluste weiter. Der Dow Jones brach um 15 Uhr MEZ um 2.000 Punkte ein.

Die Anleger lassen sich auch nicht von weiteren Notmaßnahmen der Fed beruhigen. Die US-Notenbank erhöht eine Woche nach einer Notzinssenkung ihre Geldspritzen für das Finanzsystem. Das Volumen ihrer Übernachtgeschäfte mit den Banken steigt von bisher 100 Milliarden auf mindestens 150 Milliarden Dollar.

Die Maßnahmen sollen laut Notenbank sicherstellen, dass die Versorgung der amerikanischen Geschäftsbanken mit Zentralbankgeld weiter ausreichend sei und Druck an den Interbankenmärkten verhindert wird.

DowJones (ISIN: DE000DB2KFA7)

Die Lage an den Märkten ist prekär, die Anleger sind hochnervös. Nachdem die Unterstützungen zwischen 25.400 und 25.700 Punkten beim Dow Jones gerissen wurden, rückt jetzt das Tief von Dezember 2018 bei 21.712 Zählern in den Fokus. Anleger sollten mit Neuinvestments abwarten. 

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DowJones - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 24.10.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern