13.04.2018 Jochen Kauper

VW: Neuer Vorstand, neue Markengruppen, neues Potenzial für die Aktie

-%
Volkswagen St.
Trendthema

VW bekommt überraschend einen neuen Vorstand. Der bisherige Markenchef Herbert Diess übernimmt ab sofort das Ruder bei Volkswagen. Volkswagen müsse Tempo aufnehmen und deutliche Akzente bei Elektromobilität, Digitalisierung des Autos und des Verkehrs sowie bei neuen Mobilitätsdiensten setzen, sagte Diess im Anschluss an eine Sitzung des Aufsichtsrats am Donnerstagabend in Wolfsburg. Details wird der Autobauer am Freitag (10.30 Uhr) in Wolfsburg bekanntgeben. Diess erklärte es zu seiner wichtigsten Aufgabe, "den Weg hin zu einem profitablen, weltweit führenden Anbieter nachhaltiger Mobilität konsequent weiter zu verfolgen".

Neue Markengruppen
Diess wird nicht die einzige Veränderung bei VW sein. Der Konzern wird umgekrempelt, neue Markengruppen werden eingeführt. Eingeführt werden die Markengruppen "Volumen" (VW, Skoda und Seat), "Premium" (Audi ) und "Super Premium" (Porsche, Bentley, Bugatti und Lamborghini). Die Sparte mit schweren Nutzfahrzeugen soll an die Börse gebracht werden.
Das Brummi-Geschäft mit den Lkw- und Busmarken MAN, Scania und der brasilianischen VW-Nutzfahrzeugtochter soll zunächst in eine deutsche AG und danach in eine europäische Aktiengesellschaft (SE - Societas Europaea)
umgewandelt werden.